Startseite
Burj Khalifa Dubai
Cape Coral
Dubai, VAE
Miami Restaurants
Reiseziel Jamaika
Las Vegas Sign
Marina Bay Sands
Outlets in Orlando
London Sehenswürdigkeiten
Urlaubsparadies Florida
New York Wetter
 

Dubai, VAE

 
Dubai in den VAE
 

Dubai ist einer der sieben Herrschaftsbereiche der Vereinigten Arabischen Emirate. Mit einer Einwohnerstärke von 4 Millionen zählt die Wüstenmetropole Dubai zu dem dichtest besiedelten Bereich auf der Arabischen Halbinsel am Persischen Golf. Fünfundachtzig Prozent aller Einwohner dieses Emirats, leben in der gleichnamigen Hauptstadt Dubai. Diese ist der Hauptpunkt des kulturellen, politischen, wirtschaftlichen und sozialen Lebens. Da das Naturbild zum größten Teil durch die Wüstenlandschaft geprägt wird, kommen die künstlich angelegten Inseln und die zahlreichen Vergnügungsparks besonders zur Geltung. Die extrem hohen Wolkenkratzer sind ebenso ein Wahrzeichen dieser Stadt. Gebäude wie das Burj Khalifa, der Princess Tower, 23 Marina und das Elite Residence prägen unter anderem das Stadtbild. Auffallend ist auch die unterschiedliche Autobahn und Straßen Gestaltung. Im Gegensatz zu den üblichen Straßenbildern in den Emiraten, sind die Fahrwege zwar breiter, aber an den Seiten nicht mit Sträuchern und Dattelpalmen bepflanzt.

Bedingt durch das gerade im Sommer heiße und trockene Klima, mit Tagestemperaturen von bis zu vierzig Grad Celsius und nächtlichen Tiefsttemperaturen bis zu dreißig Grad Celsius, lädt ein Besuch in der Lagunenstadt Burj Al Arab an. Das weltweit teuerste Hotel, beeindruckt nicht nur mit seiner Exklusivität, sondern auch mit einer Höhe von 321 Metern. Über die 3.7 Kilometer langen Wasserwege, sind die Hotelzimmer oder Villen mit einem Wassertaxi zu erreichen. Mit einem reichlichen Angebot von Restaurants, kleinen Läden und Bars, sowie Cafés und einem Theater, bietet diese Stadt in der Stadt interessante Abwechslungen.

Als weitere Wunder der Architektur des Herrscherbereichs Dubai, werden die künstlich angelegten Inselgruppen im Persischen Golf bezeichnet. Die Inselgruppen Jebel Ali, Jumeirah und Deira haben die Form einer Palme und ragen mit einer Länge von 5 km ins offene Meer. Sie bieten ausreichend Wohnraum für die Obere Gesellschaft von Dubai, die mit ihren kleinen Booten, die angelegten Yachthäfen füllen. Zu einer dortigen Touristen Attraktion gehört das Hotel und Freizeit Komplex Atlantis Dubai. Mit seinem Aquarium, das mit 65 Tausend Fische und Meerestiere zählt es zu einem der größten der Welt.

 
ImpressumDatenschutzBildnachweis